Agrar-Logistik-Verbund
Agrar-Logistik-Verbund

Datenschutz

 

Allgemeine Informationen zu personenbezogenen Daten

 

 

Personenbezogene Daten

 

Personenbezogene Daten sind Informationen die sich eindeutig Ihnen zuordnet lassen. Dazu gehören Angaben wie z.B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder auch Ihre Emailadresse. Allerdings sind auch Daten wie z.B. Ihre IP Adresse, oder Ihre Aufenthaltsort personenbezogen. Für die Nutzung dieser Internetseite ist es nicht erforderlich, dass Sie Daten von sich preisgeben müssen. In bestimmten Fällen, z.B. bei der Verwendung unseres Kontaktformulars, ist es allerdings nötig das Sie einige Angaben zu sich machen müssen, damit wir die gewünschte Dienstleistung bereitstellen können. Wo solche Angaben erforderlich sind, werden Sie darauf hingewiesen.

Wir speichern und/oder verarbeiten ausschließlich Daten die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Sobald sie Dienstleistungen von uns in Anspruch nehmen, werden Daten, die zur Erfüllung der Leistung nötig sind erhoben. Wenn wir Sie um weitere Daten bitten, sind diese Angaben freiwillig.

 

Zweckbestimmung der personenbezogenen Daten

 

Wenn Sie uns Daten zur Verfügung stellen, dann verwenden wir diese ausschließlich dazu Ihnen Ihre Anfragen zu beantworten oder Ihre Aufträge zu bearbeiten bzw. Ihnen Zugang zu bestimmten Informationsquellen zu gewähren.

 

Zweckgebundene Verwendung

 

Sofern wir personenbezogene Daten an Dritte übermitteln, geschieht dies nur an auskunftsberechtigte Institutionen und Behörden im Rahmen der einschlägigen Gesetze bzw. falls wir gerichtlich dazu verpflichtet werden. Sowohl unsere Mitarbeiter als auch von uns beauftragte Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der DSGVO verpflichtet.

 

Datenübertragung

 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet, sofern diese nicht verschlüsselt übertragen wird (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Bei unverschlüsselter Datenübertragung ist ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich.

Bitte sehen Sie dennoch vollständig davon ab, uns sensible Daten zu Personen (auch nicht zu Ihrer Person) oder anderweitig sensible Informationen über unseren Webauftritt zukommen zu lassen.

 

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

 

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

 

Sicherheit

 

Wir haben sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Sowohl unsere Mitarbeiter als auch an der Datenverarbeitung beteiligte Dritte sind auf das Bundesdatenschutzgesetz und die DSGVO und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

 

Änderungsvorbehalt

 

Wir behalten uns das Recht vor, Maßnahmen zum Datenschutz und zu Sicherheit jederzeit zu ändern. Dies gilt besonders im Falle von technischen Weiterentwicklungen. In einem solchen Fall wird sich ggf. auch der Hinweis zum Datenschutz verändern. Bitte beachten Sie daher immer den letzten Stand dieser Datenschutzerklärung.

 

Verarbeitung Ihrer IP-Adresse

 

Unser Webhoster, die Firma 1&1 Internet AG (www.1und1.de), schreibt automatisiert Logfiles der IP-Adressen der Website-Besucher, d.h. die Seitenaufrufe werden von 1&1 protokolliert, ohne das wir darauf einen Einfluss haben. 1und1 selbst informiert in seinem 1&1 Hilfe-Center Über diese Speicherung folgendermaßen:
"Aufgrund von Datenschutzrichtlinien zu personenbezogenen Daten werden die IP-Adressen der Aufrufer in den Log-Dateien nach 7 Tagen mit einem 'x' anonymisiert."
Die Daten werden laut 1und1 maximal 9 Wochen gespeichert.

 

Formulardaten

 

Wir verwenden auf unserer Seite ein Kontaktformular mit dem Sie uns Nachrichten zukommen lassen können. Die in diesem Formular mit einem "*" markierten Felder beinhalten notwendige Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Alle nicht markierten Felder sind zusätzliche Informationen, die unsere Bearbeitung erleichtern. Diese Angaben sind frewillig. Wir haben alle aktuell gängigen Maßnahmen ergriffen um die stattfindende Datenübertragung durch Verschlüsselung so sicher wie möglich zu gestalten.

 

Rechte von betroffenen Personen

 

 

Recht auf Bestätigung
Sie haben als Nutzer jederzeit das Recht eine Bestätigung von uns darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden. Wenn Sie dieses Recht in Anspruch nehmen möchten, nehmen Sie über die im Impressum angegebenen Daten Kontakt zu uns auf.

 

Recht auf Auskunft
Wenn wir personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeiten oder speichern, haben Sie das Auskunft über diese Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Des Weiteren steht es Ihnen dann zu Auskunft über folgende Informationen zu erhalten:

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empfänger falls vorhanden
  • falls möglich die Dauer, der Speicherung, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer
  • Aufklärung über die Rechte (z.B. Widerspruchsrecht oder Recht auf Löschung)
  • Wenn die Daten nicht direkt von Ihnen Stammen, alle nötigen Informationen über die Quelle der Daten

Außerdem steht Ihnen zu, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt wurden.

Recht auf Berichtigung
Ihnen steht das Recht zu unverzüglich Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten von Ihnen zu verlangen.

Recht auf Löschung
Sie haben das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und die Verarbeitung der Daten nicht notwendig ist:

  • Der Zweck zu dem Ihre Daten erhoben wurden macht eine weitere Verarbeitung nicht notwendig
  • Sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO stützte
  • Ihre Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung Ihrer Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich
  • Ihre Daten wurden gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie können die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit der Daten
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, aber die Daten sollen nicht gelöscht werden
  • Sie benötigen die Daten zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen, der Verarbeitende benötigt die Daten jedoch nicht länger
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, es steht aber noch nicht fest ob Ihr Recht auf Widerspruch das berechtigte Interesse des Verarbeitenden überwiegt

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch möglich ist und hiervon nicht die Rechte anderer Personen beeinträchtigt werden.

Recht auf Widerspruch
Sie haben das Recht Widerspruch einzulegen. In diesem Fall dürfen Ihre Daten nicht weiter verarbeitet werden bis festgestellt wurde ob der Verarbeiter schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen kann.

Recht auf Widerruf einer Einwilligung
Sie haben das Recht einer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Agrar-Logistik-Verbund
GmbH & Co. KG
Zur Geer 8
47665 Sonsbeck

 

Rufen Sie einfach an unter
+49 2838 91060
oder nutzen Sie unser

Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Agrar-Logistik-Verbund GmbH & Co. KG